Willkommen bei den Irish Terriern vom Ruhrtal

Die Irish Terrier Zucht ist unsere Passion.

Es ist die Liebe zu dieser wundervollen Hunderasse, die Erhaltung ihres einzigartigen Charakters,

unverfälscht, unbestechlich und ihrem Besitzer liebevoll zugetan.

 

Der Irish Terrier ist ein schneidiger Hund mit einem bemerkenswerten Selbstbewusstsein. Er ist von mittlerer Größe, einheitlich leuchtend rot, rot – weizenfarben oder gelblich rot mit dichtem und drahtigem Haar. Der Irish Terrier ist wegen seiner Anpassungsfähigkeit als Begleit- und Familienhund beliebt. Auch wird er im sportlichen und jagdlichen Bereich geführt.  Unterwürfigkeit ist beim Irish Terrier nicht anzutreffen.  Gerade deshalb benötigt die Rasse eine sorgfältige und konsequente Erziehung.  Im Umgang mit Artgenossen muss mit seiner Respektlosigkeit gegenüber größeren  Hunden gerechnet werden.  Im englischen Standard wird hier ein„ a little too ready “  angesprochen und gewünscht.  Der Irish Terrier ist jederzeit zu einer Auseinandersetzung  mit Artgenossen bereit, wenn er sich herausgefordert sieht.  Seiner Familie gilt jedoch stets die unabdingbare Zuneigung. Die Erziehung der Irish Terriers ist nicht sehr schwierig, doch ist Geduld gefragt,  ihm wird eine gewisse Dickköpfigkeit nachgesagt.  Eine konsequente,  aber dennoch liebevolle Erziehung ist daher wichtig.  Strenge und Ungerechtigkeit verzeiht der Irish Terrier nicht.

3 – 4-mal im Jahr sollte das Haar getrimmt werden.  Durch das regelmäßige Trimmen erreicht man, dass der Irish Terrier kaum haart.  Die Zeit und die Kosten für das Trimmen muss man einplanen. Der Irish Terrier gehört zu den gesunden Hunderassen.  Darum steht die Gesundheit in unserer  Zucht  im Vordergrund.  Wir lassen unsere Irish Terrier auf Cystinurie durch den sog. C O L A – Test untersuchen.  Es werden von uns nur Zuchtpartner eingesetzt, die ebenfalls C O L A – getestet sind und deren Werte sich im Normbereich  befinden.  Wir halten es für wichtig, dass auch unsere Nachzucht  auf Cystinurie getestet wird, und bitten die  Besitzer ebenfalls  ihren Irish Terrier  auf  Cystinurie zu testen.


Wir möchten unsere Welpen an verantwortungsbewusste Menschen geben, darum ist es uns sehr wichtig Interessenten im persönlichen Gespräch kennen zu lernen und zu erfahren, ob sie die Voraussetzungen erfüllen, einen Irish als Familienmitglied aufzunehmen. Nichts ist schlimmer, als ein Hundekind wieder zurückholen zu müssen. Diese Enttäuschungen sollten doch vermieden werden. Wir geben unsere Welpen im Alter von 10 Wochen in den neuen Wirkungskreis hinein, sie sind dann SHLP - geimpft, gechipt  und mehrmals entwurmt. Die Welpen haben eine KFT/VDH Ahnentafel.

Sollten Sie uns einmal besuchen, werden Sie feststellen, dass unsere Irish bei uns im Haus leben.
Ebenso ziehen und halten wir die Welpen ausschließlich im Haus. Bei schönem Wetter ist Spielen und Toben auf der Terrasse und im Garten erwünscht.


Auf die Prägung der kleinen Irish legen wir großen Wert und setzen dies auch konsequent um.

Für Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

INGE UND HOLGER WALLENSTEIN